Überblick
Preise
Überblick
Preise
 
 

BESCHREIBUNG & AGENDA

In diesem Workshop lernen Sie die grundlegenden Aufgaben einer Microsoft Azure-Administration kennen.
Sie aktivieren einen 30-tägigen Azure-Zugang und legen gemeinsam mit der Lerngruppe Azure-Objekte wie Speicherkonten, virtuelle Maschinen, Tags, VPN-Netzwerke zum lokalen Netzwerk, Azure Backup und weitere Ressourcen an.
Dazu verbinden Sie virtuelle Maschinen aus der Microsoft Azure Cloud mit dem OnPremise Netzwerk, über ein Point to Site (P2S).
Zusätzlich erarbeiten Sie auch das Thema der Benennung der möglichen Kosten für die Speicherung und Netzwerknutzung mit Microsoft-Azure.
Darüber hinaus führen Sie Konfigurationen im Azure Resource Manager mit Hilfe von PowerShell Scripten durch.
Diese Scripte werden in der Gruppe besprochen, dokumentiert und dienen zur Mitnahme.
Die selbst erstellte, online erreichbare Testumgebung kann nach dem Workshop noch bis zu 30 Tage weiter genutzt werden.
Zusätzlich erhalten Sie, für Ihre Workshop-Nachbereitung, eine offizielle Microsoft Kursunterlage (MOC 10979 Microsoft Azure Fundamentals).


Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an alle Entscheider und Techniker, die sich mit dem Thema Azure Cloud-Dienste befassen.

 

Seminarinhalte

  • Aktivierung der Microsoft Azure-Pass-Codes und Aufbau einer Microsoft Azure-Cloud
  • Vergleichen der verschiedenen Oberflächen der Microsoft Azure Portale
    • Azure Resource Manager (ARM)
    • Preview Azure Resource Manager
  • Erzeugung virtueller Netzwerke mit unterschiedlichen Subnetzen
    • Nutzung der Netzwerksichheitsgruppen als Port- Protokollfilter
  • VPN - Innerhalb der Azure Regionen oder zu OnPrem Standorten (Hybrid Cloud)
    • Erzeugung einer Point-to-Site-VPN Verbindung
    • Ausblick auf Site-to-Site-VPN Verbindungen
  • Erstellen virtueller Maschinen (IaaS) unter Realisierung einer HA-Unterstützung durch Verfügbarkeitsgruppen
  • Verwaltung des internen Microsoft Azure Active Directory und Vergleich weiterer Lösungsansätze
    • Azure Actice Directory Connect
    • Active Directory VM in IaaS
    • Azure Active Directory (Free, Basic oder Premium)
    • Active Directory Domain Services PaaS
  • Erzeugen einer Microsoft Azure Backup Strategie
    • Ausblick auf Azure Backup Server 1.0
  • Ausblick auf weitere hybride Azure-Strategien
  • Azure Actice Directory Connect


Voraussetzungen

  • Grundlegende Kenntnisse im Bereich Microsoft-Server und Netzwerke


Seminardetails

Veranstaltungsdauer: 2 Tage

  • Veranstaltungszeit 1. Tag: 09.30 Uhr - ca. 17.00 Uhr
  • Veranstaltungszeit 2. Tag: 09.00 Uhr - ca. 17.00 Uhr

​​Seminargebühr pro Teilnehmer inkl. original Microsoft Kursunterlage 10979

 

Mögliche Termine

 VeranstaltungsortTermin StartTermin Ende 
 Dresden
14.01.2019
15.01.2019
 
 Bochum
11.02.2019
12.02.2019
 
 Ismaning
11.03.201912.03.2019 
 Frankfurt/Dietzenbach25.03.201926.03.2019
 
 Bochum
08.04.2019
09.04.2019
 
 Hamburg
06.05.201907.05.2019 
 Ismaning
11.06.2019
12.06.2019
 
 Bochum24.06.201925.06.2019 

Stand: 07.12.2018


Hinweise

Dieser Workshop ergänzt sich optimal mit dem ADN Azure PowerShell Workshop innerhalb des 30-tägigen Azure-Zugangs, den Sie mit Ihrer Kursunterlage erhalten.

Nach erfolgreichem Besuch der/des Workshops bietet sich der MOC 20533 Implementing Microsoft Azure Infrastructure Solutions als nächster Schritt in die Microsoft Azure-Umgebung an.

Unsere Veranstaltungen werden in Kooperation mit den jeweiligen Herstellern realisiert. Wenn Sie an einem unserer Veranstaltungen teilnehmen oder sich anmelden, erklären Sie sich mit der Weitergabe Ihrer Kontaktdaten an den Hersteller einverstanden.






Support Optionen
Telefon Support:
E-Mail Support:
Kwledge Base:
Support Details